teleskopkauf-tipps

Zurück

 

 

 


 

Vor dem Kauf eines Teleskops sollte man sich darüber klar werden was man schwerpunktmäßig beobachten möchten.

 

Möchte man überwiegend Planeten beobachten ist ein Teleskop mit langer Brennweite bzw. mit einem großen Öffungsverhältnis von f/8 (bei einem Reflektor) oder f/10 (bei einem Refraktor)oder mehr von Vorteil.

 

Möchte man überwiegend Deep-Sky Objekte (z.B. Galaxien, Nebel) beobachten ist ein Teleskop mit einem kleinen Öffnungsverhältnis von Vorteil. (z.B. f/4 bis f/6 bei einem Reflektor und f/8 bis f/10 bei einem Refraktor)

 

Das Öffnungsverhältnis berechnet man in dem man die Brennweite (z.B. 1000 mm) durch den Objektiv bzw. Spiegeldurchmesser (z.B. 200 mm) teilt. In diesem Fall ergibt das einen Öffnungsverhältnis von f/5  (1000/200 = 5)

 

Wie man aus den obigen Ausführungen erkennen kann gibt es kein Universal-Teleskop das für alle Zwecke gleich gut geeignet ist.

 

Es ist aber eher möglich mit einem moderaten Öffnungsverhältnis von f/5 bis f/6 bei einem Reflektor und einem Öffnungsverhältnis von ca. f/10 sowohl Deep-Sky als auch Planeten und andere Erdnahe Objekte zu beobachten. Es ist aber immer ein Kompromiss.

 

Als nächstes sollte man sein Budget überdenken und was man dafür erhalten kann.

Außerdem ist zu bedenken von welchem Standort man die Beobachtungen durchführt.

Ist man z.B. auf dem Land mit wenigen Lichtquellen und mehr oder weniger Rundumblick oder kann man nur von Balkon oder Terrasse bei der man nur einen bestimmten Himmelabschnitt beobachten beobachten.

 

Hat man wenigen Lichtquellen in der Nähe und einen einigermaßen Rundumblick ist ein Dobson empfehlenswert. Dabei hat man eine relativ große Öffnung und eine gute Optik für  kleines Geld (Neupreis ab ca. 300 €).

Dieses ist dadurch möglich, das bei einem Dobson die Montierung sehr günstig ist. Dafür ist eine Motornachführung nicht möglich. Bei einem Dobson wird per Hand mit kleinen Schubsern nachgeführt. Dieses erfordert ein bisschen Übung ist aber recht einfach zu bewerkstelligen.

 

Bei einem Beobachtungsplatz auf Balkon oder Terrasse ist ein Teleskop mit einer parallaktischen Montierung von Vorteil.

 

Hierbei ist allerdings zu bedenken das eine gute parallaktische Montierung den Preis eines Teleskops oft um das 3 bis 6 fache oder sogar noch mehr. Vor allem wenn Sie zur Astrofotographie eingesetzt werden sollen.

 

Die Komplettpakete (also Teleskop incl. Montierung) haben oft eine schwache Montierung damit der Preis einigermaßen moderat gehalten werden kann. Ferner ist darauf zu achten, dass bei einem Reflektor ein Parabolspiegel und kein Kugel- und sphärischer Spiegel verbaut worden ist.

 

 

 

Hier einige Beispiele:

 

 

 

Für Eintsieger empfehlenswert ist z.B. ein 8“ Dobson. Diese kosten so um die 300,00 EUR. (z.B. Skywatcher 8“ Dobson.

Skywatcher Dobson Teleskop N 200/1200 Classic DOB - astroshop.de

 

oder ein GSO 8“ Dobson

 

  GSO Dobson Teleskop N 200/1200 DOB - astroshop.de

 

Als Spiegelteleskop auf einer parallaktischen Montierung wären folgende möglich.  Die Preis liegen, je nach Ausstattung und weiterem Zubhör zwischen 300,00 € und 600,00 € . 

 

Skywatcher 150/750 Black Diamond auf eine EQ3-2

 

 

Celestron Ommni XLT 150/750 auf eine CNG 4

 

Celestron Teleskop N 150/750 Omni XLT 150 - astroshop.de
 

                                                                              

 

Allerdings sind diese entgegen den Versprechungen der Hersteller nur sehr bedingt zur Astrofotographie einsetzbar. Das gilt auch für die folgenden Refraktoren.

 

 

Als Linsenteleskop wären die folgende 3 Teleskope zum Einstieg meiner Meinung nach ausreichend.
  1. Refraktor 90/900 d.h. der Refraktor hat 90 mm Durchmesser und 900 mm Brennweite. Kosten ab ca. 170,00 EUR (z.B. Skywatcher 90/900 auf einer EQ-2 )
  2. Refraktor 102/1000 auf einer EQ3-2 Montierung (z.B. Skywatcher Achromat 102/1000, Kosten ab ca. 370,00 EUR) oder
  3. Refraktor 120/1000 auf einer EQ-5 Montierung (z.B. Skywatcher Achromat 120/1000; Kosten ab ca. 550,00 EUR)

 

 

  Teleskop bei Astroshop
 

 


 



Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!